Unterricht strukturieren

Es ist häufig so, dass man als Lehrer viele gute Ideen für den Unterricht entwickelt und daraus viele Arbeitsmaterialien entstehen. Diese nutzt man, jedoch in einem Jahr hat man die Vorgehensweise vergessen…… Deshalb ist es sinnvoll, seine Unterrichtssequenzen zu dokumentieren. Viele Quellen, auch Filme und Animationen sind zudem im Internet vorhanden.

  • Wie kann man nun seine Daten strukturieren?
  • Wie kann man die Daten sogar in Einklang mit den Kollegen strukturieren?
  •  Wie kann man die Aufgabenstellungen für Unterrichtsprojekte allen Betroffenen (Lehrerkollegen, Schüler, Ausbilder) zur Verfügung stellen?

 

Dazu gibt es nach meinem Kenntnisstand folgende sinnvolle Ideen:

Datenorganisation. Daten zur Verfügung stellen:

  •   MindMap                  für Dateien auf privaten Laufwerken
  •   WebQuest                für Dateien auf privaten Laufwerken und auf WebSeiten
  •   Web Seite                 für eine grundlegende Struktur, offen für alle
  •   Web Blog                  für spezielle Themen die man ergänzt

Für Datenaustausch und Abgleich der Daten. Gruppenbildungen, Kursräume

  •   Moodle                      lange eingeführte Online-Plattform
  •   OneNote                   Microsoft Offensive: Gruppen gerade im Bildungsbereich
  •   Microsoft Teams    Microsoft Offensive: virtuelle Teamsitzungen/Besprechungen

 

 

Advertisements