ARDUINO µC

In diesem Bereich habe ich inzwischen viele Projekte durchgeführt:

Benutzte Hardware:

  • UNO
  • NANO
  • MICRO
  • MEGA
  • DUE
  • UNO von Digilent (32erPIC)
  • Ein Board mit dem ARDUINO MEGA:
DSCN3100

Lernboard mit ARDUINO MEGA

Info Lernboard Info Uebungsplatine PDF

Dieses Board ist für den Unterrichtseinsatz bei Elektronikern entstanden. Das nötigste ist vorhanden, man kann sofort viele Aufgaben im Unterrichtsgeschehen damit bearbeiten.
– Vorteil: Wenn das Board vorhanden ist, dann ist gut zu unterrichten.
Für Elektroniker ist das Steckboard eine Pflicht! -> Es ist einfach zusätzliche
Elektronik wie Sensoren, Bluetooth-Module, H-Brücken, etc anzuschließen.
LCDisplay ist groß (4×20 Zeilen) und über den IIC-Bus einfach verdrahtet.
Multi-Funktion-Shield mit Taster, LEDs, 4x7Seg-Anzeige vorhanden.

– Nachteil: Aufwendig herzustellen mit vielen Sonderlösungen, wie z.B. das Adapterkabel auf der Steckleiste. Die Schalter- und LED-Platine sind Eigenentwicklungen, passen aber schon seit ca. 20 Jahren zu den verschiedensten µC-Systemen.  Kosten, wie abgebildet mit  Trägerplatte ca. 60 €

Projekte:

  • Ein-Ausgabe analog digital
  • Sensoren wie Abstand, Druck, Helligkeit, Lage, Beschleunigung …..
  • Bussysteme wie IIC, SPI, CAN, Ethernet über Leitung und Funk(WIFI)
  • Displays wie 7Segment, LCD-Text, LCD-Grafik
  • LED Leuchtband WS8212b
  • Modbus über Ethernet
  • RC5 Kommunikation
  • Funkmodule
  • Bluetooth
  • usw

Quellen, nur eine kleine Auswahl:

Advertisements